Juchaczstraße 56
56203 Höhr-Grenzhausen
Tel.: 02624 - 942 7753
Mail: info@astrid-hefft.de

Homöopathie

für Erwachsene und Kinder


Das  Ziel der klassischen Homöopathie ist die Steuerung der körpereigenen Regulation mit Hilfe einer Arznei, die jedem einzelnen Patienten in seiner individuellen Reaktionsweise entspricht.
Die Homöopathie beschränkt sich nicht auf die Behandlung einzelner isolierter Krankheiten, wie wir es aus der Schulmedizin kennen, sondern sie sieht den Menschen als eine Einheit aus Körper, Geist und Seele.
Daher werden zur Arzneimittelfindung neben Ihren körperlichen Symptomen auch Ihre Lebensgewohnheiten, Ihr Umfeld, Ihre Gedanken und Träume, Nahrungsmittelverlangen und -abneigungen, und ihre Ängste und Sorgen mit einbezogen.

WIE SIEHT EINE HOMÖOPATHISCHE BEHANDLUNG AUS?

Die ERSTANAMNESE dauert in der Regel 1-2 Stunden. Bringen Sie bitte hierzu die Ihnen vorliegenden Befundberichte, Laborwerte, und bei Kindern das Vorsorgeheft und den Impfpass mit. Bei chronischen Krankheiten benötige ich eine chronologische Aufzeichnung des Krankheitsverlaufes (Vergangenheit bis Gegenwart, mit bisherigen Therapien und Impfungen), ebenso die Aufzeichnung von durchgemachten Krankheiten in der Familie. Bitte bringen Sie diese Informationen zur Erstanamnese mit. Nach sorgfältiger Fallanalyse und Ausarbeitung erfolgt die Verordnung Ihres individuellen homöopathischen Arzneimittels.
Die etwa halbstündige FOLGEANAMNESE erfolgt ca. 4-6 Wochen nach Beginn der Behandlung. Bei diesem Termin werden alle Veränderungen gemeinsam besprochen und dokumentiert. Anhand Ihrer individuellen Reaktion auf die Arzneigabe wird die weitere Vorgehensweise festgelegt.

  weiterlesen

 

© Praxis für Naturheilkunde - powered by Website Baker